Eine neue Nähmaschine musste her

Ich habe ein Faible für alte Nähmaschinen 😀 Deshalb konnte ich ihr einfach nicht widerstehen 😛 nächste Woche zieht dieses süsse Baby bei mir ein 😀
Die Dürkopp stammt vermutlich aus den 1940ern.  Sowohl das Tischchen mit hübschen Intarsien und nachgemalten Goldschriftzügen als auch die Maschine sind liebevoll aufgearbeitet worden.
Danach hat sie auf jeden Fall noch funktioniert. Deshalb bin ich zuversichtlich, dass ich sie zum Laufen bringe – eine Bedienungsanleitung fehlt leider. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass eine sorgfältige Reinigung und viiiieeeel Öl Wunder wirken. Diese Babies muss man vor jedem Gebrauch ölen. Die Feinmechanik kann sonst nicht richtig funktionieren. Ich freue mich jedenfalls schon sehr darauf, sie zu hätscheln und bald etwas auf ihr zu nähen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.